ARBEITSSCHRITTE BEI DER VERLEGUNG VON ESTRICH

Hier sehen Sie an einem Beispiel, in welchen Schritten ein Estrichboden verlegt wird.

Je Nach Bauvorhaben, Anforderungen und Estrichart, weichen diese Arbeitschritte ab.

Es wird eine umlaufende Randdämmung angebracht.Danach werden Dämmplatten als Trittschalldämmung fugendicht ausgelegt. Über den Dämmplatten wird eine PE-Folie als Sperr- bzw. Trennschicht ausgelegt.

Der Estrich wird vor Ort gemischt und mit einer Pumpe zur Verbrauchsstelle befördert.

Dafür wird ein Druckschlauch System und Auslaufbock benutzt.

Die Estrichmasse wird auf die Verlegefläche aufgebracht und per Hand gleichmäßig Verteilt. Die Fläche wird nun mit einer langen Wasserwaage

abgezogen (Nivellieren). Dabei wird abschnittsweise von einer Seite kommend gearbeitet.

Die endgültige Glättung der Oberfläsche erfolgt je nach Art und Weise der Baustelle mit einer Glättmaschiene oder mit Glättbrett (Holzbrett).